Deine Community
Gothic Forum
Chat (0 User)
Foto-Galerie
User-Blogs
Deine Stimme
Hot-Or-Not
Musik Charts
Partnerschaften
EMP Gothic
Link-Verzeichnis
Dein Team
Team�bersicht
Kontakt zum Admin
Dein radio.XES

GOTHIC Stream mit Winamp h�ren GOTHIC Stream mit MediaPlayer h�ren GOTHIC Stream mit RealPlayer h�ren

Zur Zeit l�uft:

Letzter Foto-Upload

�ber 6.000 Fotos
nur f�r User sichtbar

Registrieren


 
Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht
Gothic bei EMP

EMP Gothic

Autor Nachricht

<  -> Gothic Szene Talk

Thema: Wie fühlt ihr euch, wenn man über Gothic redet

LostChild
Verfasst am: 21 Jan 2016 19:28 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 30 Jahre


Offline
Alter und Geschlecht verifziert



Userstatistik:
User seit: 1081 Tag(en)
Beiträge: 34
Themen: 3
Ganz ehrlich ihr lieben ich bin grad n bisschen beleidigt *grins*
Mein Umfeld redet nicht über mich oder über Gothic / Gothics!
Ich bin vor über zehn Jahren Mal in die Situation gekommen, dass mir erklärt hat, ich mache ihm etwas Angst, und meine "Nichtgothic" - Freundin hat mir mal gesagt ich müsse unbedingt mal so eine Crimeserie gucken weil es da wohl auch einen Gothic gibt... aber abgesehen davon wurde das, glaube ich noch gar nicht groß thematisiert in meinem Umfeld...
Da ich damit anscheinend alleine bin: Was stimmt denn nicht mit dir??? ^^
Benutzer-Profile anzeigen
WERBUNG
Verfasst am:







Userstatistik:




Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht



EMP Gothic

Marcel
Verfasst am: 22 Jan 2016 16:55 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 50 Jahre
Wohnort: Stuttgart

Offline
Alter und Geschlecht verifziert



Userstatistik:
User seit: 1188 Tag(en)
Beiträge: 220
Themen: 26
Ich hatte gestern ein schönes Erlebnis. Hatte einen Termin im Krankenhaus. Der Arzt schickte mich als erstes zum hauseigenen Fotografen um Bilder machen zu lassen (wegen OP). Der machte dann Fotos und anschließend sprach er mich auf mein Aussehen bzw. meine Kleidung an ob ich ein Goth wäre und dann wollte er mich gar nicht mehr gehen lassen. Wollte wissen wielange, welche Musikrichtung usw. War ein ganz nettes Gespräch. Dort hab ich mich natürlich dann gleich wohl gefühlt.
Benutzer-Profile anzeigen
Herbstlaubrascheln
Verfasst am: 12 Okt 2017 18:48 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 32 Jahre
Wohnort: Niederbayern/Nähe Passau

Offline
 

Eigener Titel:
Strange inside.

Userstatistik:
User seit: 2644 Tag(en)
Beiträge: 4259
Themen: 83
Was ich neulich, bei einem Eltern-Treffen an der Schule meines Sohnes erlebt habe: Es wurde über eine andere Mutter mehr oder weniger gelästert, die halt ganz deutlich der schwarzen Szene zugeordnet werden konnte. Das Gelästere endete dann mit dem Argument: "Die soll erstmal erwachsen werden, sowas gehört sich einfach nicht."

Das finde ich dann schon irgendwie spannend - "sowas gehört sich einfach nicht" ist wahrscheinlich darauf bezogen, dass sie Mutter ist. Und das "erwachsen werden" bedeutet dann höchstwahrscheinlich, dass man irgendwann mal aus dem Ganzen heraus wachsen sollte und ab einem bestimmtem Punkt wohl nicht mehr wirklich ernst genommen wird...

_________________
"...bleibt der Brücke doch fern, denn wir tanzen so gern..." (Faun)
Benutzer-Profile anzeigen
CharlotteSchlotter
Verfasst am: 12 Okt 2017 21:00 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 33 Jahre
Wohnort: Köln

Offline
Alter und Geschlecht verifziert



Userstatistik:
User seit: 812 Tag(en)
Beiträge: 846
Themen: 7
Solche Ansichten nach dem Motto "das gehört sich einfach nicht" lassen in meinen Augen auf ein extrem kleingeistiges und eingeschränktes Weltbild schließen. Da steckt ja gar kein Argument hinter, sondern einfach nur ein Überfordertsein mit Dingen, die nicht der Norm entsprechen. Ich kann auch beim besten Willen nicht erkennen, warum sich jemand so an der Optik anderer Leute stören kann.

Das Argument von wegen, man solle mal erwachsen werden in Bezug auf Gruftis ist genauso hohl und unbgründet. Allerdings kann ich da zumindest noch ansatzweise den Gedankengang von Leuten erkennen, die keine Ahnung von der Szene haben. Die denken wahrscheinlich, das ist eine reine Jugendkultur und jeder Erwachsene, der ihr angehört ist in der Pubertät stehen geblieben.

Das Rumhacken auf allem, was auffält und nicht ins gewohnte Bild passt, ist leider sehr weit verbreitet. Schade, dass sich oft auf die Äußerlichkeiten gestürzt wird anstatt mal zu gucken, was für ein Mensch dahinter steckt.
Benutzer-Profile anzeigen
izento
Verfasst am: 13 Okt 2017 08:10 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 54 Jahre
Wohnort: bei Herne und im Wald

Offline
Alter und Geschlecht verifziert

Eigener Titel:
Der Meister

Userstatistik:
User seit: 1093 Tag(en)
Beiträge: 2224
Themen: 55
Herbstlaubrascheln schrieb am 12 Okt 2017 18:48 (zum Originalbeitrag) :
"Die soll erstmal erwachsen werden, sowas gehört sich einfach nicht."

So ähnlich hat sich meine Holde das schon öfters angehört.
Allerdings mehr mit der Betonung "Die soll endlich mal erwachsen werden...", schließlich geht sie schwer auf die 60 zu.
Ihr Hausarzt meinte sogar mal, sie sollte sich "endlich wie fünfZIG kleiden und nicht wie fünfZEHN".
Beim Betrachten alter Bilder ist allerdins auch nicht von der Hand zu weisen, daß sie heute noch fast so ähnliche Klamotten trägt wie Anfang der 80er.
Die Zeiten ändern sich, der Geschmack halt nicht.

Was sich für Stinos "gehört" ist, daß der Geschmack sich mit dem Alter anzupassen hat.
Das "Problem" unserer Szene in dieser Hinsicht ist ja, daß viele jüngere eben genauso aussehen wie die Alten aus den 80ern.
Und wenn sich eine 50jährige genauso kleidet wie eine 15jährige, dann "gehört sich das nicht."

_________________
"... Alle, die von Freiheit traeumen, Sollen's Feiern nicht versaeumen, sollen tanzen auch auf Graebern. Freiheit, Freiheit, Ist das einzige, was zaehlt. ..." (Westernhagen)

Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Follow your dreams and be TRUE to yourself.

Der alte Narr sagt: Ich bin ein alter Weiser. Der alte Weise sagt: Ich bin ein alter Narr.
Benutzer-Profile anzeigen
CharlotteSchlotter
Verfasst am: 13 Okt 2017 17:03 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 33 Jahre
Wohnort: Köln

Offline
Alter und Geschlecht verifziert



Userstatistik:
User seit: 812 Tag(en)
Beiträge: 846
Themen: 7
Zitat:
Was sich für Stinos "gehört" ist, daß der Geschmack sich mit dem Alter anzupassen hat.


Aber wenn dann ein Stino Mädchen rumrennt wie ein 50 Jährige, kratzt das auch keinen. Für viele scheint zu gelten, dass man sich - wenn überhaupt - ausgeflippt anziehen darf, solange man Teenie ist. Danach hat man gefälligst erwachsten zu werden und sich angepasst anzuziehen. Irgendwie interessant, dass recht viele Erwachsene dieses Bedürfnis scheinbar wirklich haben und umsetzen.
Benutzer-Profile anzeigen
Ceridwen
Verfasst am: 14 Okt 2017 21:27 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 27 Jahre


Offline
 

Eigener Titel:
Kesseltante

Userstatistik:
User seit: 1255 Tag(en)
Beiträge: 433
Themen: 32
Also, wenn ich mir die "normalen" Menschen so ansehe, dann kleiden sich ziemlich viele wie 15-Jährige. Laughing

Ich finde es normal, im Jugendalter mehr und in kürzeren Abständen Neues auszuprobieren - aber das bedeutet (für mich) nicht, dass jedeR über 20 nur noch das tragen darf, was "alle" tragen.

Allerdings bin ich der Meinung, das Menschen, die lästern wollen, immer lästern werden - irgendeine Angriffsfläche gibt es immer.

_________________
„Mein Leben ist eine fortlaufende Anstrengung, mich dem Alltäglichen zu entziehen.“
(Sherlock Holmes / Arthur Conan Doyle)

Jeder Fantasterei folgt ein Tross von Realitäten.
Benutzer-Profile anzeigen Blog
blacksister
Verfasst am: 14 Okt 2017 21:46 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 32 Jahre


Offline
 

Eigener Titel:
*irgendwie anders*

Userstatistik:
User seit: 3649 Tag(en)
Beiträge: 2727
Themen: 77
Ich find es ja erschreckend wie alt manche Stinomädchen in meinem Alter wirken. Mir ist das schon manchmal passiert, wenn was im Fernsehr lief wo das Alter mit eingeblendet wurde, dass ich mich fragte, ob ich mit Anfang 30 auch so alt wirke.
Bei den Stino-Weibchen scheint es ab einem Alter auch eher untypisch zu sein mit Rucksack loszuziehen, aber ich liebe es.

_________________
Ach und könnt' ich doch nur ein einz'ges Mal
die Uhren rückwärts drehen!
Denn wie viel von dem,
was ich heute weiß,
hätt' ich lieber nie gesehn.


(Wolfsheim - Kein zurück)
Benutzer-Profile anzeigen
Evanahhan
Verfasst am: 15 Okt 2017 09:16 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 34 Jahre
Wohnort: Dresden

Offline
 

Eigener Titel:
Beobachter

Userstatistik:
User seit: 3031 Tag(en)
Beiträge: 633
Themen: 12
Diese Rucksack-Diskussion kenne ich auch, weil ich auch fast immer mit Rucksack unterwegs bin. Ist doch auch viel praktischer - alles Wichtige ist immer dabei, man hat die Hände frei und das Gewicht ist gleichmäßig auf beide Schultern verteilt.
Mit solchen Henkeltaschen würde ich einfach nicht klarkommen... Confused
Und was zum Teufel hat das Rucksack-Tragen mit dem Alter zu tun...???

_________________
"Always forgive your enemies, nothing annoys them so much." (Oscar Wilde)
Benutzer-Profile anzeigen
blacksister
Verfasst am: 15 Okt 2017 09:59 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 32 Jahre


Offline
 

Eigener Titel:
*irgendwie anders*

Userstatistik:
User seit: 3649 Tag(en)
Beiträge: 2727
Themen: 77
Evanahhan schrieb am 15 Okt 2017 09:16 (zum Originalbeitrag) :

Mit solchen Henkeltaschen würde ich einfach nicht klarkommen... Confused
Und was zum Teufel hat das Rucksack-Tragen mit dem Alter zu tun...???


Tasche nehm ich nur, wenn ich mit Auto unterwegs bin oder nicht einkaufen muß. Ich hab es schon öfter bereut nicht den Rucksack genommen zu haben, sondern eine Tasche und war dann mit Einkaufsbeuteln behangen. Sehr unangenehme Sache.

Keine Ahnung, aber in einem bestimmten Alter scheint das vll. nicht cool genug zu sein. Meine Schwester ist an den Wochenenden immer zu ihrem damaligen gependelt und meinte mal, er würde etwas blöd schauen, wenn sie mit ihrem Rucksack angereist kommt. Man sieht zwischen Anfang 20 und Mitte / Ende 50 auch kaum Rucksäcke. Erst bei den Rentnern trifft man wieder darauf. Selbst meine Mutter hat jetzt einen. Die älteren nehmen ihn dann aber meistens für Tageausflüge und solche Sachen.
Zumindest ist das alles meine persönliche Wahrnehmung.

_________________
Ach und könnt' ich doch nur ein einz'ges Mal
die Uhren rückwärts drehen!
Denn wie viel von dem,
was ich heute weiß,
hätt' ich lieber nie gesehn.


(Wolfsheim - Kein zurück)
Benutzer-Profile anzeigen

Display replies from:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 6 von 7
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Neues Thema eröffnen

 Weitere Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Impfungen Allgemein 38 2014090601i 20191 18 Okt 2017 12:11
Himiko Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Satanismus allgemein 122 Pazuzu 40499 29 Jun 2015 21:24
izento Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Darmstadt allgemein 30 Lyanna 21788 22 Jun 2014 12:04
Vespertilia Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Steinbruch-Theater bei Darmstadt (Allgemein) 13 Daniel Nawu 16008 12 März 2013 00:29
Xenomorph Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Update: Mittelalter allgemein 0 Asmodeus 5460 09 März 2007 16:54
Asmodeus Letzten Beitrag anzeigen
 

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.