Deine Community
Gothic Forum
Chat (0 User)
Foto-Galerie
User-Blogs
Deine Stimme
Hot-Or-Not
Musik Charts
Partnerschaften
EMP Gothic
Link-Verzeichnis
Dein Team
Team�bersicht
Kontakt zum Admin
Dein radio.XES

GOTHIC Stream mit Winamp h�ren GOTHIC Stream mit MediaPlayer h�ren GOTHIC Stream mit RealPlayer h�ren

Zur Zeit l�uft:

Letzter Foto-Upload

�ber 6.000 Fotos
nur f�r User sichtbar

Registrieren


 
Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht
Gothic bei EMP

EMP Gothic

Autor Nachricht

<  -> Der Tempel

Thema: Walt Disney, dass Walroß und der Zimmermann

2015050101
Verfasst am: 26 März 2014 18:43 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



@ Alestair:
Vielleicht sollte man da einfach noch etwas warten. Die Zeit vergeht schnell, wenn der Tag lang ist (Ja, das stimmt wirklich... Auch, wenn es paradox klingt)
WERBUNG
Verfasst am:







Userstatistik:




Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht



EMP Gothic

Azrael
Verfasst am: 27 März 2014 08:56 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Ist der Thread zu? Darf ich noch was meinen Senf draufhauen?

Egal. Einfach löschen, wenn dem so ist.


Ich selber verbrachte meine Kindheit nur allzu wenig im Hause. Ihr müsst wissen, dass wir (vor allem momentan...) nicht gerade der reichste Haushalt sind (ich würde wohl unter die Kategorie der 'Harzer' fallen, wenn ich mir meine drei Geschwister und unseren Einkommen ansehe...aber darauf brauche ich an dieser Stelle wohl nicht weiter eingehen.). Was ich damit sagen will, ist, dass wir Kinder es immer selbst zu verantworten hatten, wie wir uns beschäftigen. Und da reichte es meistens auch wirklich aus, mit Kreide irgendwelche Boote im Vorhof zu zeichnen und Segelboot zu spielen (gute, alte Zeiten... ~). Ich will damit nicht abstreiten, nicht auch Fernsehen geguckt zu haben...wenn ich mich aber explizit an meine junge Kindheit erinnern will, kommen mir gar keine Erinnerungen daran hoch, ehrlich gesagt. Man hat halt immer draußen gespielt, oder drinnen mit Lego.

Gut, eins sei noch gesagt: Ich bin leidenschaftlicher Zocker. Videogames unso, ne? Kennt man ja. ^^
Ich habe mein erstes Videogame (The Legend of Zelda) angefangen und VOR meinem 7-Jahre älteren Bruder durchgezockt, als ich grade mal vier war und den Controller halten konnte. Dementsprechend lass auch gesagt sein, dass ich damit auch nur allzu sehr vertraut bin. Die Zeit danach hat man sich halt intensivst mit Pokémon beschäftigt; es lass also gesagt sein, dass diese Sachen auch stark meine Kindheit prägten und dazugehören, und darauf bin ich an dieser Stelle auch einfach mal stolz.

Fernsehen ist böse, sag ich mir immer. Und ich schaue selber auch nicht mehr fern (leider im krassen Gegenteil zu meiner Schwester&Mutter). Ich finde es für die Erziehung eines Kindes völlig ungeeignet. Es kann ein Teil davon sein, als Beschäftigung, wenn man als Elternteil gerade keine Zeit hat. Aber abgesehen davon sollte man auch nicht verzweifeln, wenn die Flimmerkiste gerade einen Knick in der Leitung hat, und nicht läuft. Denn so lehrreich, toll und wunderschöne Filme (und dabei beziehe ich mich auf Animes wie auch Disney gleichermaßen), so gibt es auch andere Wege, sie einem Kind beizubringen. Ich habe mir mit meiner Schwester zum Beispiel immer Kasetten zum Einschlafen angehört.

Ich weiß, auch ich bin noch sehr jung und unerfahren. Momentan kann ich aber am Wachstum meines kleinen Brüderchens (noch nicht ganz ein Jahr alt) sehen, wie sehr sich meine Mutter darum bemüht, ihn zu fördern, mit Spielzeug und Baby-Gadges aller Art. Sie geht täglich mit ihm Spazieren und er hat bereits sein eigenes Radio, mit dem wir ihm guten Musikgeschmack beizubringen versuchen. Wann und ob Fernsehen für ihn infrage kommt, weiß ich nicht. Ich werde jedenfalls daran ankämpfen, wenn es im Nachhinein heißt: Lass den Kleinen mal seine Sendung schauen. Ich werde ihm ein Gamepad in die Hand drücken und selbiges zocken lassen, wie ich es getan habe, ganz einfach (PS: Das Game, von dem ich sprach, ist auch nicht das rosigste.). Ich werde ihm all meine alten Spielsachen rauskramen und ihn damit spielen lassen. Er hat schließlich als einziger Kind unserer Familie die Chance auf eine halbwegs sorglose Kindheit.
Vielleicht liege ich in dieser Meinung falsch. Seid so frei, mich mit eurem Wissen aufzuklären (klingt sarkastisch, soll es aber nicht).

PS: Ich habe mir den Thread durchgelesen, und zwar komplett. Und ich finde es wirklich schade, dass es teilweise so emotional und ungezügelt einander herging. Wie wär's mit nüchternen und rationalen Diskussionen, ohne dabei den anderen misszuverstehen oder zu verurteilen?
Ich konnte mich jedenfalls in jedem Beitrag gut reinversetzen und nachvollziehen, was er zu bedeuten hat. Das sollte aber nicht in Streitigkeiten ausarten, die den Kern des Threads verfälschen, oder?

Naja, was red' ich da. Bin doch glaube auch nur noch Off-Topic, verzeihung.
Schattenwurf
Verfasst am: 29 März 2014 11:12 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Dark Lord schrieb am 23 März 2014 18:12 (zum Originalbeitrag) :
Ähm, hab ich das richtig gelesen, du würdest Disney den Grimm-Märchen vorziehen? Für Kinder? Mein Weltbild stürzt zusammen ... Ich mein, wenn irgendwo eine menschliche Message bildhaft rübergebracht wird, dann doch bei den Grimms?
Götz Widmann-Grimms Märchen
Alestair
Verfasst am: 29 März 2014 13:10 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



@Schattenwurf:

Zunächst mal: Ich hab mich echt selten so amüsiert Very Happy Einfach klasse.

Naja ist ja auch irgendwo was dran ne? Man betrachte nur einmla die kollektiv ausgeübte Folter an einem Raubtier, in form einer laienhaft durchgeführten Operation ohne betäubung durch einen Jäger und die sadistische Freude der Beteiligten hinterher, als die arme Kreatur qualvoll an den Folgen verreckt, nur weil sie ihrem Instinkt als Raubtier gefolgt ist.

Und zweitens: Geht es nur mir so, oder klingt Götz Widmann extrem nach Bela B? Hört mal genau hin Very Happy

Display replies from:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 5 von 5
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Neues Thema eröffnen

 Weitere Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wie schminkt ihr eure Augen? 135 Lathriel 61460 21 Jan 2017 00:39
Candyscream Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Schöne Augen? 86 Der Glöckner 34697 03 Aug 2015 21:41
Meouw Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Augen sind die Spiegel der Seele... 39 Colophonius 11974 28 Aug 2013 17:15
Srana Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Sache mit dem Kajal... 53 Unregistriert 27085 06 Jan 2012 07:51
Herbstlaubrascheln Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Brauche Rat - Augen schminken 12 Unregistriert 12362 21 Okt 2009 17:35
kleiner_Todesengel Letzten Beitrag anzeigen
 

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.