Deine Community
Gothic Forum
Chat (0 User)
Foto-Galerie
User-Blogs
Deine Stimme
Hot-Or-Not
Musik Charts
Dein Team
Team�bersicht
Kontakt zum Admin
Dein radio.XES

GOTHIC Stream mit Winamp h�ren GOTHIC Stream mit MediaPlayer h�ren GOTHIC Stream mit RealPlayer h�ren

Zur Zeit l�uft:

Letzter Foto-Upload

�ber 6.000 Fotos
nur f�r User sichtbar

Registrieren


 
Wenn Du dich registrierst, hast Du mehr Zugriffsrechte

Autor Nachricht

<  -> Die Enzyklopädie

Thema: GEZ keine Abmeldung

Unregistriert
Verfasst am: 03 Mai 2009 20:22 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Jeder GEZ-Vertreter hat ein "Revier" was er abläuft und wenn Straße und Hausnummer nur den Namen auf der Klingel wechseln, schreiben die sich das auf...dann kommen die so lange klingeln, bis man eines Tages einen netten Vertreter auf der Matte stehen hat. Der fragt dann: Sind sie Herr/Frau Sowieso? und wenn man das bejaht, dann fragen sie noch, ob sie mal überprüfen dürfen, welche Geräte man angemeldet hat. ...Wer kann da schon nein sagen? man ist ja ehrlicher Bürger und hat nix zu verbergen...oder doch?
Die kommen an alle Adressen, weil das mit dem Revier einfach genial ist. Denen ist auch völlig schnurz, wenn man doppelt zahlt, da machen die nicht drauf Aufmerksam, wer sich aber abmeldet, muss das nachweisen, sonst läuft da nix mit Abmelden. Am besten man sagt denen, dass man ins Ausland auswandert, der Nachmieter der in deine Wohnung zieht, bekommt auf jeden Fall Besuch vom GEZ-Mann ...denn wo vorher Kohle kam, wird ja bestimmt wieder eine Quelle sein. Und so läuft es Bundesweit mit der GEZ. Also nicht wundern, der Mensch der an deiner Tür klingelt macht nur seinen Job, was bedeutet, dass er mindestenz 2x im Monat auf die Klingel schaut und wenn du nicht auf seiner Liste der Zahlenden Mitglieder stehst, kommt er regelmäßig vorbei, bis man auf seiner Liste steht. Erst dann hat man Ruhe, wenn man fleißig die Gebühr zahlt.
WERBUNG
Verfasst am:







Userstatistik:




Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht



EMP Gothic

Sauron187
Verfasst am: 03 Mai 2009 22:56 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Hallo,
selbst wenn man der GEZ nicht mitteilt wo man wohnt, bekommen die es irgendwann heraus. Die arbeiten nämlich mit dem Einwohnermeldeamt zusammen Evil or Very Mad . Als ich damals von Zuhause ausgezogen bin, hab ich nicht gleich die Anmeldung bei der GEZ gemacht. Nach ca. 3 Monaten hatte ich dann Post von denen im Briefkasten. Nach weiteren 3 Monaten stand dann jemand vor der Tür ( Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad ). Der sagte mir dann, dass die GEZ die Daten aller Wohnortänderungen vom Einwohnermeldeamt bekommen. Auch wenn es dann einige Zeit dauert (Behördliche Mühlen mahlen langsam), melden die sich dann automatisch bei dir.
Eine einfache Abmeldung mit der Begründung "ich binn mit jemandem zusammengezogen" reicht denen nicht, die wollen zumindest wissen mit wem um prüfen zu können ob der Beiträge zahlt. Denn einer von euch muss das wohl tun.
Gruß Sauron187
2015092805i
Verfasst am: 03 Mai 2009 23:20 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Das ist wohl wahr, dass die GEZ mit dem Einwohnermeldeamt zusammenarbeitet. Zuletzt wollten die was von mir, da habe ich noch bei meinen Eltern gewohnt. Ende 2007 bin ich ja dann nach Duisburg gezogen. Ich glaube, das ist grad mal ein halbes Jahr her oder so, da haben die sich das erste Mal wieder bei mir gemeldet und ich hab denen auch nicht gesagt, wo ich hingezogen bin (wieso auch?? Man muss ja keine schlafenden Hunde wecken). Ich glaube 2 Briefe hab ich von denen ignoriert, bis ich dann endlich mal die Teilnehmernummer von meinem Freund rausgesucht habe und geantwortet hab. Seitdem hab ich meine Ruhe.
Unregistriert
Verfasst am: 27 Jul 2009 16:21 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Ich hatte zwar bisher das Glück, noch keine Post bekommen zu haben - dafür aber mein Partner.
Den ersten Brief haben wir gekonnt ignoriert. Im zweiten Schreiben haben sie ihm dann mit einem Busgeld gedroht. Also hat er auf ihrem Zettel angkreuzt, dass er keine Rundfunkgeräte besitzt und schon haben sie Ruhe gegeben. Glück gehabt... Bin aber mal gespannt, ob wieder was kommt sobald wir die neue Wohnung beziehen.
20140311i06
Verfasst am: 28 Jul 2009 01:05 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Zitat:
Also hat er auf ihrem Zettel angkreuzt, dass er keine Rundfunkgeräte besitzt und schon haben sie Ruhe gegeben. Glück gehabt

Das hat doch nicht wirklich was mit Glück zu tun. Was soll man denn anderes machen außer dieses Formular entsprechend auszufüllen? Außer, dass man diese Leute nicht in die Wohnung lässt natürlich...
Confused
Yagdrasil
Verfasst am: 28 Jul 2009 01:30 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Die GEZ ist nur eine Gebühren-Einzugs-Zentrale und hat keine Rechte uns gegenüber. Sie dürfen weder die Wohnung betreten noch irgendwelche "Kontrollen" durchführen. Meist lassen wir sie in die Wohnung weil wir Gutgläubig sind. Aber wir müssen nicht mal mit einem GEZ-Vertreter an der Tür sprechen.
Unregistriert
Verfasst am: 28 Jul 2009 09:57 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Rabe28 Jul 2009 01:05 :
Zitat:
Also hat er auf ihrem Zettel angkreuzt, dass er keine Rundfunkgeräte besitzt und schon haben sie Ruhe gegeben. Glück gehabt

Das hat doch nicht wirklich was mit Glück zu tun. Was soll man denn anderes machen außer dieses Formular entsprechend auszufüllen? Außer, dass man diese Leute nicht in die Wohnung lässt natürlich...
Confused

Sicher, aber wenn ich hier lese oder von Bekannten höre, welche Probleme andere mit den Herren von der GEZ schon hatten.
Da hatten wir einfach vergleichsweise schnell unseren Frieden.
Inos
Verfasst am: 28 Nov 2009 20:06 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Hier ein schönes Link. Aufklärung ist in.

http://www.youtube.com/watch?v=7Fblq2UJ0s4&feature=related
Daniel Nawu
Verfasst am: 28 Nov 2009 20:24 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



CreateRuins schrieb am 08 Okt 2008 18:42 (zum Originalbeitrag) :
Ich habe meine Daten vergessen zu übermitteln, nach einigen Monaten bekam ich dennoch Post hier hin. Shocked Keine Ahnung woher, aber die haben meine Adresse.


Wie ich nach Langen gezogen bin, bekam ich ein paar Wochen später ein Schreiben der Gemeindeverwaltung, in der sie mir mitteilten, dass meine Daten an die GEZ weitergegeben wurden und sie mir das mit diesem Schreiben mitteilen müssen.

Display replies from:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 3 von 3
Gehe zu Seite Zur�ck  1, 2, 3
Neues Thema er�ffnen

 Weitere Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beitr�ge Vote: Allein ausgehen? 161 mondstille 64262 02 Nov 2013 22:21
2015100105i Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beitr�ge Gothic auf einem Tokiohotelkonzert 58 Unregistriert 20461 22 M�rz 2012 16:57
Herbstlaubrascheln Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beitr�ge 17.12.2009, Subway to Sally, Halle 400 1 Laubfrosch 3442 29 Nov 2009 10:20
2011041701 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beitr�ge Shopping und Ausgehen in Hamburg 7 Kleiner Tod 6913 23 Jun 2009 11:19
Kleiner Tod Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beitr�ge Ausgehen in Köln/Leverkusen/Düsseldorf? 4 Unregistriert 6893 09 Jun 2008 22:03
BlackPearl Letzten Beitrag anzeigen
 

Gehe zu:  

Du kannst keine Beitr�ge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitr�ge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitr�ge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitr�ge in diesem Forum nicht l�schen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.